Das Handbuch der Kommunikation

Alles, was Sie anstreben und bereits haben, ist das Produkt der Zusammenarbeit mit anderen Menschen. In der Einsamkeit wird nichts erreicht. Ihr Erschaffen und Ihre Lebensfreude hängt ganz davon ab, ob Sie fähig sind die Unterstützung von Freunden und Verwandten aufbringen zu können. Dies erfordert Kommunikationsfähigkeiten der Superlative.

Dieses Buch besteht aus acht Kommunikationsübungen, die Sie zu einem herausragenden Kommunikator machen, wenn Sie sie bis zur Perfektion üben. Die Leute werden mit Ihnen reden wollen, sie werden auf Sie hören und es genießen, mit Ihnen zu leben und zu arbeiten.

143 Seiten

Secure Payment

Fast Delivery

Returns & Refunds

This book is for you, if...

Here you will learn…

About the Author

More In the Library

Die Kommunikationsformel

Die Kommunikation erfolgt nach der Kommunikationsformel, die aus folgenden Elementen besteht:

Ursache, Entfernung, Wirkung, etwas Weitergeleitetes, Absicht, Aufmerksamkeit, Duplikation und Verstehen.

Ursache ist die Person, die die Kommunikation initiiert. Der Ausgangspunkt. In einer bestimmten Entfernung gibt es eine Empfangsstelle, Wirkung, an der der weitergeleitete Partikel empfangen wird. Zwischen Ursache und Wirkung muss Distanz bestehen, da in diesem Universum zwei Personen oder Objekte nicht denselben Raum einnehmen können. Die eigentliche Kommunikation ist ein physischer Partikel wie Schallwellen, Lärm, eine Notiz, eine Smartphone-Nachricht, eine E-Mail oder manchmal ein Objekt, das wir an die andere Person senden. Es könnte auch eine Kugel in den Kopf eines Feindes sein, den wir zerstören wollen; oder ein Strauß Rosen an unsere Geliebte.

Ursache hat die Absicht, die Kommunikation weiterzuleiten, und sie muss der Person, die sie empfängt, der Wirkung, ihre Aufmerksamkeit schenken. Wirkung hat die Absicht, die Mitteilung zu erhalten und achtet auf die Ursache. Sie haben sicherlich Leute getroffen, die beim Sprechen mit Ihnen Ihre Schulter berühren oder Ihren Arm ergreifen. Sie wollen sicherstellen, dass sie immer noch Ihre Aufmerksamkeit haben. Wenn Maggie nach ihrem Hund pfeift, ist sie offensichtlich Ursache und der Hund ist Wirkung. Wenn der Hund zurückbellt, ist er jetzt Ursache und Maggie die Wirkung. Der Hund kann seine Freude ausdrücken, wenn er mit dem Schwanz wedelt, diese Handlung ist auch Kommunikation.

Kommunikation führt zu Duplikation. Duplikation bedeutet, dass bei Wirkung eine exakte Kopie dessen erstellt wird, was von Ursache ausgeht. Die Meinung einer Person zu dem, was ihr gesagt wurde, ist keine Duplikation. Das Empfangen der Wörter genau wie gesprochen oder das Empfangen eines gedruckten Briefes und das Lesen der Wörter genau wie geschrieben, ohne etwas zu ändern, ist eine Duplikation. Sobald die Wirkung, die die Mitteilung erhalten hat, sie dupliziert, kann sie diese Mitteilung jetzt verstehen oder, falls erforderlich, klären. Zum Beispiel: Dorothy fragt Frankie: “Wo sind sie?” Frankie dupliziert die Frage, hat aber keine Ahnung, wovon Dorothy spricht. Er muss ihre Kommunikation klären und fragt sie: “Wo ist was, Liebling?” Zu dem sagt sie: “Meine Schlüssel, Schatz, ich kann meine Autoschlüssel nicht finden.” Jetzt wird die Kommunikation dupliziert und verstanden.

Nachdem Wirkung eine Mitteilung von Ursache erhalten und verstanden hat, wird sie bei der Beantwortung zur neuen Ursache. Die Person, die Ursache war, ist jetzt Wirkung, wenn die Antwort empfangen wird. Wenn wir uns mit einer anderen Person unterhalten, wiederholt sich die Kommunikationsformel immer wieder. Zwei Gesprächspartner praktizieren diese Kommunikationsformel, während sie ständig die Rollen Ursache und Wirkung abwechseln.

Kommunikation ist so wichtig, dass Sie den Zustand einer Person verbessert, wenn Sie sie dazu bringen, mit ihrer Umgebung zu kommunizieren. Ein einfaches Beispiel dafür wäre Autofahren. Ein Fahrer, der vollständig mit dem Auto und der Straße in Verbindung steht, hat keine Schwierigkeiten beim Fahren. Wenn jedoch die Kommunikation mit der Umwelt nur partiell ist, würde höchstwahrscheinlich ein Unfall eintreten. Die persönlichen Fähigkeiten und Erfolgsaussichten eines Menschen basieren auf Kommunikation. Je mehr ein Mensch mit der Umgebung in Verbindung steht, desto mehr wird er blühen und gedeihen.